Eg-Schule

Gestaltung Archiv

Sonntag

21

Februar 2016

0

Kommentare

Das perfekte Arbeitsblatt

Geschrieben von , Eingetragen in Allgemein

Das Erstellen von Arbeitsblättern gehört zu den Basisaufgaben einer Lehrkraft und zum Glück ist das auch eine Sache, dir mir relativ viel Spaß macht. Mit der richtigen Gestaltung von Arbeitsblättern lässt sich sowohl die Arbeit des Lehrers als auch der Schüler erleichtern. Ohne Zeilenangaben müsste bei der Besprechung immer erst mühsam von allen die Textstelle gesucht werden, über die man sprechen will. Erkenntnisse aus Untersuchungen zur Typographie belegen, dass sich die Leserlichkeit eines Textes basierend auf Schrifttyp, Schriftgröße, Zeilenlänge und -abstand auf die Lesegeschwindigkeit, Lesefehler und die Ermüdung beim Lesen auswirken (vgl. FUCHS u.a.: Das Schulbuch in der Forschung).

Es geht auch um Praktikabilität: Stelle ich einen breiten Rand zur Verfügung, um zum Anfertigen von Notizen anzuregen, die besser nah am zugehörigen Text stehen als auf einem separaten Blatt aus dem Collegeblock, das möglicherweise nie wieder beachtet wird? Drucke ich statt zweiseitig lieber nur auf einer Seite, um das Umblättern zu vermeiden, sodass man auch längere Texte im Ganzen ansehen kann?

Selbstverständlich spielt auch das subjektive Empfinden eine Rolle. Während ich es zum Beispiel sehr mag, wenn alle Arbeitsblätter einheitlich gestaltet sind, finden andere das schnell langweilig und wünschen sich mehr Abwechslung oder gar eine inhaltsorientiertere Gestaltung.

Auch wenn ich ständig an meinen Arbeitsblättern feile, zur bestmöglichen Lösung bin ich sicherlich noch nicht gekommen. Aus diesem Grund habe ich eine Umfrage erstellt, aus der ich hoffentlich weitere Erkenntnisse ziehen kann. Zielgruppe sind natürlich in erster Linie Schüler, da sie es ja auch sind, die mit den ABs arbeiten müssen. Wer mitmachen will, folge bitte diesem Link. Die Teilnahme sollte keine fünf Minuten dauern. Zusätzlich kann auch gern hier im Kommentarbereich diskutiert werden.